Gold bei der Weltmeisterschaft der IPL 2019 im Bankdrücken geht nach Naunhof

Vom 18.10.2019 – 20.10.2019 fand in Taucha bei Leipzig die Weltmeisterschaft der IPL im Powerlifting statt. Für den Heavy Iron Club startete unser 15jähriger Junior Burgunda als jüngste Teilnehmerin in der Altersklasse von 15-19 Jahren. Da die Teams aus dem Iran und Nigeria kein Visum bekommen hatten, wurde uns 2 Tage vor dem Start das Angebot gemacht, dass Sie als Nachrückerin starten könnte.

Da wir nicht mit einer Teilnahme gerechnet hatten, gab es eigentlich keine Vorbereitung, und Burgunda hätte aus dem Training starten müssen. Nach einer reiflichen Überlegung entschloss sich Burgunda mit Ihrem Trainer Ronny dazu, alles zu riskieren und bei der WM in der Einzelwertung des Bankdrückens anzutreten.

Dies war die richtige Entscheidung, da Sie nach einem ungültigen ersten Versuch den zweiten mit 45kg locker drückte und wir gemeinsam im dritten Versuch alles auf eine Karte setzten. 50kg war unser Ziel, und dieses wurde mit einer absoluten Nervenstärke von Ihr gültig gedrückt.



Damit wurde Sie Weltmeisterin der IPL 2019 in der Disziplin Bankdrücken der Junioren und der Weltmeister Nr. 4 in unserem Heavy Iron Club in Naunhof. Wir sind sehr Stolz auf Dich!

In der Nationenwertung konnte sich Deutschland bei dieser WM hinter den extrem starken US Amerikanern und dem Team aus Argentinien damit den dritten Platz sichern.


Datenschutz
Heavy Iron Club, Inhaber: Ronny Schmidt (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Heavy Iron Club, Inhaber: Ronny Schmidt (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.