3x Gold im Bankdrücken beim Kiebitzcup 2017

Bereits zum 20. Mal rief der Kiebitzcup fast 100 Bankdrücker nach Falkenberg. Es ist das letzte große Open-Air-Event dieser Art in Deutschland, welches Frank Kutzsch und sein Team im Rahmen des Strandfestes organisieren. Der Kiebitzcup zählt als die inoffizielle letzte DDR-Meisterschaft des Kraftsports.

Jeannette und Ronny gewannen in ihren Alters/Gewichtsklassen jeweils den ersten Platz beim Bankdrücken ohne Equipment (RAW). Ronny, welcher mit einen Körpergewicht von 110.01kg in der Klasse von 110kg bis 125kg startete, absolvierte an diesem Tag einen Doppelstart.

In der Disziplin Bankdrücken mit Equipment machte er es recht spannend, nachdem die ersten beiden Versuche ungültig waren. Mit Hilfe des Publikums, welches ihn lautstark unterstützte, drückte er im dritten und letzten Versuch 180kg gültig und sicherte sich damit auch in dieser Disziplin den ersten Platz.

Datenschutz
Heavy Iron Club, Inhaber: Ronny Schmidt (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Heavy Iron Club, Inhaber: Ronny Schmidt (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.