Schließung wegen Coronavirus

Schließung wegen Coronakrise

Liebe Mitglieder, ⠀⠀⠀⠀
aufgrund behördlicher Anordnung werden wir vom 19.03.2020 bis voraussichtlich 20.04.2020 den Betrieb im Heavy Iron Club einstellen müssen.

Trotz anfänglich gegenteiligen Angaben der IHK, dass man sich bei einer Behördlichen Schließung einen Zahlungsausfall nach dem Seuchenschutzgesetz erstatten lassen kann, wurde jetzt klar, dass dies nicht der Fall ist. Das Studio hatte keinen Coronafall und es wurde keine direkte Quarantäne angeordnet.

Hier die aktuelle Meinung von Anwälten:
„Wenn auf staatliche Anordnung Geschäfte nicht mehr öffnen dürfen, oder Veranstaltungen abgesagt werden, könnte man die Hoffnung haben, dass der Staat dann automatisch per Gesetz verpflichtet ist, für den entgehenden Gewinn einzustehen. Dies ist aber nicht der Fall.

Es gibt zwar eine Vorschrift im Infektionsschutzgesetz, die sich mit Vermögensnachteilen auch außerhalb der Quarantäne beschäftigt. Die dürfte aber nicht greifen. Derzeit geht man davon aus, dass sich daraus kein allgemeiner Entschädigungsanspruch für eine breite Masse von Betroffenen nach rechtmäßigen Anordnungen der Behörden ableiten lässt.“

Aus diesem Grund müssen wir die Lastschriften ab dem 01.04.2020 weiter abbuchen, da wir die laufenden Kosten ohne diese nicht aufbringen können. Da wir auch im Nachgang weiterhin für Euch da sein möchten, bitten wir inständig darum, den Fitnessbeitrag nicht zu stornieren. Der einzig andere Weg, wäre die Einleitung einer Insolvenz.

Hier appellieren wir an Eure Solidarität! Im Gegenzug erhaltet Ihr eine Zeitgutschrift im Umfang des Zeitraums, in dem der Betrieb des Vertragsstudios aufgrund behördlicher Anordnung eingestellt sein wird. Diese könnt Ihr nach Ablauf der Vertragslaufzeit kostenfrei abtrainieren.

Wer dies nicht möchte, lässt seine Lastschrift bitte zurückgehen und teilt uns kurz schriftlich mit, dass er mit dieser Regelung nicht einverstanden ist.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns auf ein möglichst baldiges Wiedersehen in einem gesunden Umfeld.

Alles Gute wünscht Euch
Ronny